IHK – Dart Demokratie

UKS Redaktionsbeitrag 06/2024

Wir könnten einen Detektiv beauftragen, der die verschwundenen Socken findet und das Mysterium der “relevanten” Parteien aufdeckt.

Es scheint, als hätte die IHK Schwaben eine neue Berufung gefunden: Wahlprüfsteine. Ja, Sie haben richtig gehört. Die IHK, die Organisation, die für ihre Unternehmensförderung bekannt ist, hat sich nun in die Welt der Politik gewagt und den “relevanten” Parteien acht Fragen gestellt.

Wer in der IHK fühlt sich berufen, die “relevanten” Parteien auszusuchen? Ist es der Präsident der IHK, der in seinem Büro sitzt und mit einem Dartpfeil auf eine Liste von Parteien zielt? Oder ist es vielleicht der Hausmeister, der in seiner Mittagspause in seinem Keller-Pausenraum eine Partei auswählt, während er sein Sandwich isst? Oder eine Kombination aus beiden? Niemand weiß es.

Es ist eines der großen Mysterien unserer Zeit, genau wie die Frage, warum Socken immer in der Waschmaschine verschwinden. Vielleicht gibt es eine geheime Verbindung. Vielleicht verschwinden die Socken nicht wirklich in der Waschmaschine. Vielleicht werden sie von der IHK entführt und in Wahlprüfsteine verwandelt. Klingt absurd? Nun, nicht mehr als die Vorstellung, dass die IHK die “relevanten” Parteien auswählt. Vielleicht sollten wir eine Untersuchung starten. Wir könnten einen Detektiv beauftragen, der die verschwundenen Socken findet und das Mysterium der “relevanten” Parteien aufdeckt.

Und während wir alle für eine Demokratie kämpfen, in der der Wille des Souveräns, nämlich des gemeinen Wählers, zählt, scheint die IHK ihre eigenen Regeln zu haben. Es ist, als hätte die IHK beschlossen, die Demokratie neu zu definieren und den Willen des Souveräns durch den Willen der IHK zu ersetzen. Es ist, als würde man jemandem Geld geben, damit er einem sagt, was man tun soll. Es ist, als würde man einen Hund bezahlen, damit er einem beibringt, wie man bellt.

Also, liebe IHK, das nächste Mal, wenn Sie sich “berufen” fühlen, die “relevanten” Parteien auszuwählen, denken Sie an die verschwundenen Socken. Und denken Sie daran, dass wir, die freien Unternehmer, unsere Socken zurückhaben wollen. Und während Sie dabei sind, könnten Sie uns auch die Wahl lassen, welche Parteien wir für relevant halten. Denn am Ende des Tages sind wir es, die die Gebühren zahlen. Und wir würden unser Geld lieber für Socken ausgeben, die uns passen.

Unternehmerkreis Schwaben

unternehmerkreis.org

Leider wurde der IHK Schwaben online Beitrag zu “Wahlprüfsteine” gelöscht und auch nicht archiviert. In der Suchmaschine ist er noch im Ranking ganz oben zu finden, allerdings bei der IHK Schwaben nicht mehr verfügbar. Wir hoffen, es war ein Akt der IHK-Schwaben Selbsteinsicht.

Quelle:
https://www.ihk.de/schwaben/produktmarken/meine-region/europawahl/wahlpruefsteine-6130566

Kontakt zur IHK: guenter.leinfelder@schwaben.ihk.de

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Dich auch interessieren:
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator
https://www.radiomuenchen.net/de/
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator