Blitzlicht: Grünes Sofortprogramm

UKS Redaktionsbeitrag 01/2024

Große grüne Lettern. Ein “Bündnis für den Mittelstand“!

Ja ist denn schon wieder Wahlkampf? – Ja, richtig, Europawahl. Manche wünschen sich sogar eine Neuwahl für Berlin. Das wäre aber nicht gut, denn wer am Europawahltag so alles in die Wahllokale kommt, der hat bei einer Neuwahl gar nichts zu suchen. Irrsinn. Wieder einmal. Nette Bekenntnisse und ganz andere Taten.

Da haben wohl die Traktor-, LKW und Transporter-Korsos die Zentralen aufgescheucht. Also zum Sofortprogramm: zwei (2!) DinA4 Seiten. Soso. Praktikanten ausgelastet? Ehrlich, was soll das?

Wenn also im Wahlkampf für das Europaparlament  von Windräderfarmen in bayerischen Wäldern, Solarfarmen auf bayerischen Feldern und ganz allgemein von der Heizungswende, der Verkehrswende, der Industriewende, allgemein von den verbindlichen Pariser, Berliner und Münchner Zielen nicht abgelassen – abgeschworen – wird, dann müssen die Kandidierenden und ihre Parteien die Klimawendewende vollziehen. 180°. Nicht 360°!

Tun sie es nicht, haben sie sich nicht gut genug mit dem Mittelstand befasst. Abwahl!

Wir bleiben gespannt auf die Wendewende der grünen “Schwarzen”. – Oder sollen wir sagen:

Ihr habt keinen Mittelstand!

UKS – Unternehmerkreis Schwaben
unternehmerkreis.org

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Dich auch interessieren:
https://www.radiomuenchen.net/de/
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator