Blitzlicht: Meseberg – Bürokratieabbau

UKS Redaktionsbeitrag 08/2023

Da war es wieder. Nicht das Koalitionstreffen. Das Wort. Bürokratieabbau.

Viel Buntes aber ohne Wert wenn nicht geschrubbt wird.

War nicht ein ehemaliger bayerischer Ministerpräsident in Brüssel, um ihn mit bayerischer Gründlichkeit zu schaffen, den Bürokratieabbau. War wohl eher bayerische Gemütlichkeit. Naja, auch schon ewig her. Ist ja auch eine Herkulesaufgabe. Von seinen zwölf Heldentaten war der Stall des Augias wert, in die Tatenliste aufgenommen zu werden.

Augias? Ein Edelmessie. Stinkreich, aber mit einem psychischen Defekt gesegnet. Zwanghaftes Horten (6B24) wird in der ICD-11 als eigenständige Störung anerkannt: Häufig werden Dinge von geringem objektivem Wert oder praktischen Nutzen wie alte Zeitschriften, abgetragene Kleidungsstücke, defekte Elektrogeräte und Dekoartikel oder Verpackungen gehortet. Dies kann dazu führen, dass Räume völlig unzugänglich werden oder nur noch über kleine Durchgänge passierbar sind. Die Erkrankung bringt starke Einschränkungen der Lebensqualität mit sich und belastet in der Regel auch andere Haushaltsmitglieder.” “Umgangssprachlich wird pathologisches Horten oft auch mit dem „Messie-Syndrom“ (von „mess“, engl: Chaos, Unordnung) gleichgesetzt. Unter dem Messie-Syndrom versteht man jedoch genau genommen allgemeine Schwierigkeiten der Selbstorganisation…”

Die Fessel der gequälten Menschheit sind aus Kanzleipapier.

Bravo, da ist es ja. Angewendet auf “die Bürokratie” sind das eine spannende Spur und Untersuchung. Im Formenkreis der Zwangsstörungen finden wir das Ergebnis: Chaos. Seine Verursachung liegt in der Aufhäufung von Dingen von geringem Wert und/oder praktischem Nutzen (s.o.). Das war beim Bayern in Brüssel noch offensichtlicher. Gurken- und Bananenkrümmungsregelungen waren das Papier nicht wert. Trotzdem sammelten es die “Zwangsgestörten” in Brüssel.  In vielen Jahren kam noch mehr Unnützes dazu. Pandemieerprobt lässt sich feststellen, dass es sich um eine ansteckende Störung handeln muss, denn alles aus Brüssel hat Auswirkungen in Berlin und München. Man spricht von etwa 80% legislativer Vorgaben für die Chaostruppen (s.o. Chaos, Unordnung = Mess)  in Berlin. Noch mehr Zwangsstörung. Klammer auf: (Interessant wäre einmal nachzusehen, wie es bei den vielen Regelmachern in Parlament und Regierung daheim, im Keller oder der Garage aussieht – oder in Meseberg im Hotelzimmer ausgesehen hat.) Klammer zu.

Als Heilungsmöglichkeit sehen wir im Mittelstand tatsächlich nur die Methode Herkules: Alle Verordnungen der Exekutive und alle Gesetze der Legislative der letzten 70 Jahre einfach unbesehen um 80% kürzen. Keinem wird’s auffallen. Keinem wird’s fehlen. Schon gar nicht im Mittelstand. Und das Tolle, die ganzen Bürokratiestellen fallen auch weg. Herkules!!!

Apropos, unter Bürokraten ist so einer selten. Da es keine Könige wie Augias gibt, gibt es nur noch (Hof-)Beamte. Die kosten den steuerzahlenden Unternehmer richtig viel Geld und Nerven.

Gerade sind in Bayern wieder Wahlen. Alle Kandidaten hoffen auf ein warmes lukratives Pöstchen. Am Chaos mitzuwirken entspricht manchem “Ungeheilten” sicher. Für manchen wird sogar der Traum eines Ministerpostens wahr. Und da ist die Wurzel unseres Übels (Chaos, Unordnung – s. o.). Was braucht Bayern an Ministerien? Innen und Sicherheit. Bauen. Finanzen. Eins kann der MP übernehmen, wenn er es kann.

Der ganze Unterbau fällt weg. Bürokratieabbau. Schlanke Verwaltung.  Von uns Unternehmern wird das auch verlangt. In der Maxstraße, der Prachtstraße Augsburgs, steht der Herkulesbrunnen von Adrian deVries. H. schlägt der Hydra den Kopf ab oder ist -szenisch- gerade dabei. Der erinnert uns schwäbische Unternehmer daran:

Wer Bürokratie abbauen will, muss Bürokraten abbauen. Dann glänzt der Stall. Wer will die Belohnung?

(Übrigens: Bürokratieabbau ist Ziel Nummer 1 unserer Agenda für eine Bewahrende Entwicklung.)

UKS-Unternehmerkreis Schwaben
unternehmerkreis.org

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Dich auch interessieren:
https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Bundesadler_Bundesorgane.svg
Bild von vecstock auf Freepik