Blitz-Licht: Tierwohl

UKS Redaktionsbeitrag 02/2024

Cem Özdemir rettet die Standorte. Und es ist ihm nicht einmal klar. Er kämpft für das Tierwohl. Die Tierwohl-Republik!

Der Landwirtschaftsminister macht Schlagzeilen. In den aktuellen Bauern- und Mittelstandsprotesten macht er keine gute Figur. Doch vielleicht wird er noch zum Bauernhelden? – Zugegebenermaßen ist der aktuelle Schachzug eines Tierwohlcents nicht gut aufgenommen worden. Außer vom Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND). Aber denken wir an die strategische Reichweite eines solchen “Tierwohlansatzes”.

Der Landesvater der Bayern, hingegen, will die Energiewende vorbildlich für die ganze Republik, ganz Europa und die ganze Welt voranbringen. Das ist grün. Das ist gut. Aber.

Maismonokulturen. Solarwüsten. Und vor allem Windrad”-Parks” genügen nicht der Tierwohl-Republik, für die Cem Özdemir kämpft. Wie Mao lehrte, geht das in kleinen Schritten. Der Landwirtschaftsminister beginnt mit einem Cent. Er lernte von anderen Mao-“Begeisterten”. Wir erinnern an die bescheidene Kugel Eis. Die Geschichte zeigt uns, das kann ganz schnell viel größer werden. Es kann monströse Dimensionen annehmen.

Die Tierwohl-Republik. Sie kommt allen zugute. Denn der Cent landet im Steuersäckel. Das hilft nicht beim Stallumbau. Jedenfalls nicht direkt. So ist das eben mit Steuern und Abgaben. Aber alles Menschengemachte  hierzulande wird jetzt in der Tierwohlrepublik streng am Tierwohl ausgerichtet. Weiden, Ställe, Fütterungen, Transporte, 5-G-Masten, Windräder-Parks, Solar-Parks, Industrieanlagen, ja auch Kriegsgerät (von dem jüngst eine grüne Faszination ausgeht) und Digitale-Mega-Infrastrukturen für die Digitalisierung/Decarbonisierung.  Jeder Fleisch-Esser macht mit. Die 1-Cent-Revolution des Cem Özdemir. Gut das George Orwell etwas Lehrreiches verfasste, dass die guten Revolutionen retten sollte.

Was schreiben wir auf die Bretter des Schuppens? Vierbeiner gut, Zweibeiner schlecht? – so wie der UN Generalsekretär es schon ansagte.

Lang lebe die Tierwohl-Republik – Das ganze Land eine “Farm der Tiere”!

UKS – Unternehmerkreis Schwaben
unternehmerkreis.org

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Dich auch interessieren:
https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Bundesadler_Bundesorgane.svg
Bild von vecstock auf Freepik