Tier des Jahres 2024

UKS Redaktionsbeitrag 2/2024

Eine Pflanze gibts jetzt für dieses Jahr 2024. Hätte Ostrom Bestand behalten, schrieben wir nach dem Byzantinischen Kalender nun das Jahr 7533 A. M. (Anno Mundi). Danach begann alles mit dem göttlichen Plan und Schöpfungs-Akt “Es werde Licht!” Ostrom ging – wie schon vorher Westrom duruch den Germanen Odoaker – durch Mehmed II. unter. Den UKS gibt es erst drei Jahre und erst in diesem besonderen Jahr 2024 beschlossen wir, jeweils eine Pflanze und ein Tier des Jahres zu bestimmen.

Diesem zugegebenermaßen noch recht jungen Schöpfungsplan folgend, erwählen wir für unseren bayrisch-schwäbischen Mittelstand den

Kuckuck als Tier 2024.

Der Kuckuck ist ein possierliches Tierchen (wir erinnern an diese Einordnungen des bekannten Zoologen Bernhard Grzimek). Und der Kuckuck schaffte es schon einmal zum Vogel des Jahres. Das war 2008, weil er für artenreiche und vielfältige Lebensräume stand und steht. Wo sich Landschaft durch die Anlage großflächiger Monokulturen, für den Bau von Solaranlagen oder Windparks verändert oder die Landschaft verschwindet, da ist der Kuckuck bedroht. Daran wollen wir mit der diesjährigen Wahl auch erinnern.

Der Kuckuck steht für Heimat, nicht nur an den Standorten im Schwarzwald, die ihm eine Uhr widmeten. Jeder Waldgänger an unseren Standorten freut sich, wenn er den Ruf vernimmt.

“Kuckuck, Kuckuck, rufts aus dem Wald…”

Zugegebenermaßen ist es nicht ganz so edel, dass er schon früh damit beginnt, andere (angestammte) Vögel aus ihrem Nest zu werfen. Er ist halt so. Sein Migrationsradius liegt zwischen Zentralafrika  und Europa. Was uns zur Wahl bewogen hat, ist nicht das. Was uns zur Wahl bewogen hat ist vielmehr, dass er immer wieder da ist.

Da war der Kuckuck wieder da

So wie es die Alten sungen:

Auf einem Baum ein Kuckuck, –
Sim sa la bim, bam ba, sa la du, sa la dim
Auf einem Baum ein Kuckuck saß.

Da kam ein junger Jäger, –
Sim sa la bim, bam ba, sa la du, sa la dim
Da kam ein junger Jägersmann.

Der schoß den armen Kuckuck, –
Sim sa la bim, bam ba, sa la du, sa la dim
Der schoß den armen Kuckuck tot.

Und als ein Jahr vergangen, –
Sim sa la bim, bam ba, sa la du, sa la dim
Und als ein Jahr vergangen war.

Da war der Kuckuck wieder, –
Sim sa la bim, bam ba, sa la du, sa la dim
Da war der Kuckuck wieder da .

Da freuten sich die Leute, –
Sim sa la bim, bam ba, sa la du, sa la dim
Da freuten sich die Leute sehr.

Der Kuckuck steht für den Frühlingsanfang, der ja nun ganz bald ist und sich draußen vor unseren Betrieben und auch drinnen schon mit den Zeichen ankündigt. Mehr Licht. Mehr Wärme. Der Durchbruch durch die Herbst- und Winterlast aus altem Zeug vom Vorjahr.

Der Kuckuck steht für Widerstandskraft – neudeutsch Resilienz.

Diese dem Kuckuck zugeschriebene Eigenschaft, das beweisen Jahrhunderte mittelständischer Geschichte, passt für uns sehr gut zur jetzigen Lage unseres Mittelstands. Auch wenn alles versucht wurde, den Mittelstand in den vergangenen Jahren platt zu machen, ist der Mittelstand (einfach) wieder oder immer noch da. Was du gesungen, ist dir gelungen. Auch der junge Jägersmann (s. o.) musste lernen, dass er eigentlich keinen Kuckuck (eliminiert) hat. So lernen auch die vorwiegend jungen Aktivisten, NGOs, Minister und Abgeordneten in Land, Bund und der EU, dass sie keinen Mittelstand haben. Schon gar nicht eliminiert. Er schlingert, er geht aber nicht unter.

Kuckuck, Kuckuck ruft’s aus dem Wald.
Lasset uns singen, tanzen und springen.
Frühling, Frühling wird es nun bald.

Kuckuck, Kuckuck lässt nicht sein Schrei’n:
Komm in die Felder, Wiesen und Wälder.
Frühling, Frühling, stelle dich ein.

Kuckuck, Kuckuck, trefflicher Held.
Was du gesungen, ist dir gelungen.
Winter, Winter räumet das Feld.

So rufen aus diversen Standorten die Mittelständler “Kuckuck!” – Ihr kriegt uns nicht unter!

UKS – Unternehmerkreis Schwaben
unternehmerkreis.org

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Dich auch interessieren:
https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Bundesadler_Bundesorgane.svg
Bild von vecstock auf Freepik