VOLLBLUT Unternehmer

UKS Redaktionsbeitrag 05/2023

Sind Unternehmer Rebellen? Richard Branson sagte man das nach, als er sagte “Business ist wie Rock ‘n Roll”. Henry Ford? John Rockefeller? Jack Welch? Bill Gates? Elon Musk? Ugur Sahin? Sind das Unternehmer?  Nein, das sind sie nicht. Es sind Korporatisten. Es sind Kartellisten. Champions in Hierarchien, Investorennetzen, Politlobbyismus und Bühnenshows. Keiner hat wirklich ein Unternehmen aus eigener Kraft gegründet. Donald Trump schon. Unternehmertum wurzelt im Mittelstand. Mitten unter uns. An unseren Standorten.

Was für Typen sind Unternehmer? Was macht Vollblutunternehmer aus? Warum trauen sich so wenige, den Schritt ins Unternehmertum zu wagen. Boulevardblätter sind voll von Typentests. Da stehen wir nicht nach. Sind Sie ein Vollblutunternehmer (VBU)?

  • Sind Sie gleichgültig gegenüber Hierarchien: Machtverhältnisse sind Ihnen gleichgültig.
    Es ist Ihnen nicht wichtig, an der Spitze einer Hierarchie zu stehen, weil Sie sich über deren Vergänglichkeit bewusst sind. (20 Punkte)
  • Sie leben Unabhängigkeit: Auffallend ist Ihre Unabhängigkeit. Sie benötigen weder eine Clique noch einen Flüsterer zum glücklich sein.
    Ein paar gute Freunde reichen. (20 Punkte)
  • Selbstsicher: Sie lassen sich von nichts und niemanden verunsichern. Sie ruhen in sich selbst und vertrauen auf Ihre Stärken.
    Weder Sticheleien noch Lästereien können Ihr Selbstbewusstsein ins Wanken bringen. (10 Punkte)
  • Ganz helle: Sie glänzen durch Ihren Verstand. In Ihrer Freizeit widmen Sie sich gerne philosophischen, psychologischen, historischen oder politischen Fragestellungen und glänzen durch Ihre praktische und verstädnliche Ausdrucksweise. (15 Punkte)
  • Dickes Fell: Sie lassen sich von kaum etwas aus der Ruhe bringen. Ihre Ausdauer ist beinahe grenzenlos.

    Vollblut-Unternehmer sind bärenstark und haben meist ein dickes Fell.

    Sie sind sehr bedacht auf Ihr Verhalten und können Wut und Ärger gezielt kanalisieren. (20 Punkte)

  • Insichruhen: Sie setzen sich alleine mit Problemen auseinander. Sie warten nicht darauf, gerettet zu werden.
    Sie retten sich selbst.  (15 Punkte)

Na, 100 Punkte? Dann sind Sie bereit. Als Vollblutunternehmer.

Denn aktuell ist für Sie in den Agenden der globalen, nationalen, regionalen und lokalen Agenda Folgendes geplant:

  • Sie erkennen endlich die Hierarchien von Großkonzernen und Kartellen aus Firmen, Parteien, Kapitalgebern und NGOs an.
  • Sie geben Ihre Unabhängigkeit auf und machen Ihren Laden zu.
  • Sie geben der Angstmache nach und fügen sich ein.
  • Sie fassen keine eigenen Gedanken und vertrauen der Wissenschaft, den Experten und den Faktencheckern.
  • Sie lassen sich endlich manipuleren und dirigieren.
  • Sie gehen zu topqualifizerten Beratungsgesprächen und Kumbaya Trainings, um sich kompetent helfen zu lassen.

Aber Sie haben ja 100 Punkte. Da kann man mit Ihnen in der oben genannten Agenda-Szene ja gar nicht rechnen. Gott sei Dank. Halten Sie Kurs. Es braucht jetzt Vollblunternehmer. Für unsere Standorte. Für die Belegschaften. Für die Auszubildenden. Für die Familien.

Vollblut-Unternehmer für die Bewahrung unserer Standorte.

UKS – Unternehmerkreis Schwaben
unternehmerkeis.org

Das könnte Dich auch interessieren:
https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Bundesadler_Bundesorgane.svg
Bild von vecstock auf Freepik