Joe Biden ehrt Rudolf Diesel

UKS Redaktionsbeitrag 03/2023

Am 08. März jährte sich der Geburtstag des berühmten Erfinders. Da die Stadt Augsburg den berühmten Sohn – aus erkennbaren Gründen – nicht ehrt(e), tat es kein geringerer als der 46. US-Präsident, Joe Biden. Steinöl, so nannte Diesel das Produkt der Erdkruste, Petroleum. Dieses Steinöl will Joe Biden in Alaska (Willow Projekt), staatlich wohlgemerkt, aus der Tiefe fördern. Nicht gleich morgen! Nein. –  Denn das Projekt muss über viele Jahre viele Sufen nehmen, bis die ersten Barrels gefördert werden. Pikant: die Förderung wird wohl dann beginnen, wenn nach der UN Agenda 21 und den Green-(New) Deals der USA und der EU, die den Ausstieg verordnet haben, unsere Standorte “Verbrennerfrei” sein sollen. Ob Greta Thunberg und ihre jugen Freunde schon aktiviert sind?

Von der Weltbühne zum Standort. Hier ahnten wir schon, dass für unsere mittelständische Wirtschaft die unfundierten und unausgegorenen Pläne und Ansagen kein vernünftiger Mensch verfolgen würde. Es folgen weder China, noch Indien, noch Russland noch viele andere Staaten in Südamerika, Asien und Afrika. So wird es Zeit, auch an unseren Standorten das Joch zu heben. “Fossile” Brennstoffe, haben weltweit eine Zukunftsprognose durch Joe Biden erhalten – der CO2-Frei und Zero-Emission-Wahnsinn der wenigen Länder der sog. Westlichen Wertegemeinschaft nebst infizierter Bundesländer und Kommunen wird durch solche beherzten Taten, wie die des US-Präsidenten offengelegt.

Wie gut, dass es Joe Biden tat und nicht Donald Trump. Der Schaum vor dem Mund von Regierungs-, Polit-und Medienaktivisten wäre nicht auszudenken. Joe Biden kündigte den Green Deal und der UKS kündigte den Klimapakt. Die unter dem UN Pakt für indigene Völker geschützten Arctic Iñupiat dankten dem Präsidenten. Denn das Projekt hilft ihren Standorten.

So dankt auch der Schwäbische Standort, so dankt der Unternehmerkreis Schwaben, auch im Namen des berühmten Rudolf Diesel für dieses Geburtstagsgeschenk zum Erhalt der “Rationalen Wärmekraftmaschinen” und der Mittelständler an den Standorten, zu deren Rettung Herr Diesel (er stellte sich damit gegen die Monopole und Kartelle der Dampfmaschinenhersteller) diese soziale Zukunfts-Technologie erschaffen hat.

Happy Birthday, Rudolf Diesel!

UKS – Unternehmerkreis Schwaben
unternehmerkreis.org

Das könnte Dich auch interessieren:
https://www.radiomuenchen.net/de/
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator