Kinder Bücher

UKS Redaktionsbeitrag 06/2023

Viele Mittelständler zehren an ihren Reserven. Durch Gängelung, Überregulierung und Abpressung der Liquidität haben manche schon aufgegeben oder denken gerade dran, einzupacken. Die Geschäftsbücher geben einfach nichts mehr her. Dann stellt sich die Frage, welche Beschäftigung passt für das weitere Leben ohne Selbständigkeit. Wieder in eine Anstellung gehen? Nach so vielen Jahren Selbständigkeit?

Wie wäre es da mit Kinderbuchautor? Im Netz finden sich tolle Tipps. Karl Marx träumte schon davon, dass wenn der Kapitalismus endlich abgeschafft ist, der befreite Mensch Bücher lesen oder gar schreiben wird. Nehmen wir den visionären Vordenker der heutigen Zeit mal beim Wort, zumindest für alle “gescheiterten Kapitalisten”, die eine Beschäftigung für das neue Leben im Kommunismus suchen. Unser Wirtschaftsminister lässt sich ja als Kinderbuchautor als Beruf bezeichnen. Er ist also allen schon wieder einen Schritt voraus. Wobei man eigentlich kein Kinderbuch findet, dass genuin von einem Robert Habeck stammt. Richtig muss es wohl heißen Kinderbuch-Co-Autor?

Selbstständigkeit gescheitert – welcher Themen soll man sich annehmen?

Was müssen also die frisch aus der Selbständigkeit entlassenen Jung-Autoren im UKS wissen und drauf haben, wenn die Lebenspartnerin nicht schon die Bücher anfertigt? Welcher Themen soll man sich annehmen.

Wir fanden diesen Tipp:

“Die Themenvielfalt, über die du in einem Kinderbuch schreiben kannst, ist hoch. Immer wieder geht es beispielsweise um Emotionen, den Umgang mit Gefühlen wie Mut, Angst, Freude, Selbstbewusstsein oder Ehrgeiz. Auch Freundschaften und Familie sind beliebte Themen. Einige Bücher behandeln den Alltag in der Familie, Familienzuwachs oder Streit unter Geschwistern sowie den Zusammenhalt von Freunden. Auch tauchen Erfahrungen aus dem Alltag in Kinderbüchern auf. Hier geht es um Erlebnisse im Kindergarten, beim Einkaufen, Spielen, im Urlaub oder beim Zoobesuch. Ebenfalls beliebt sind Tiergeschichten, Reime und Lieder oder humorvolle Geschichten. Bei älteren Kindern werden die Themen dann um Schule, Abenteuer, Detektive und Piraten sowie fantastische Geschichten und Märchen erweitert.”

Tiergeschichten sind schon weg, da waren  Robert und seine Lebenspartnerin schneller Flug der Falken und Ruf der Wölfe sind schon auf dem Büchermarkt. Aber aufrüttelnde Geschichten über das Leben und Sterben von Vögeln und Insekten in Solar- und Windparks sind noch frei. “Der Flug der Falken – reloaded”?

Ein paar Ideen vom UKS  für Themen, die die künftigen anspruchsvollen jungen Leser interessieren könnten

Ein paar Ideen vom UKS  für Themen, die die künftigen anspruchsvollen jungen Leser interessieren könnten:

1. Detektive und Piraten

Die Bundesanwaltschaft und der Verfassungsschutz sind einer Gruppe von Freibeutern auf der Spur, die alle wichtigen Ämter und Stellen besetzt halten und die fleißigen und braven Mittelständler ausrauben.

2. Erfahrungen aus dem Alltag

Unauffällige ja sogar nette Nachbarn geben sich alle Mühe, modern zu sein und bei allen Trends mitzumachen. Sie kaufen Elektroautos, fahren Lastenfahrrad, geben ihre Kinder schon im Babyalter in die Kita ab, bauen sich Solarpaneele und neue Heizungen ein, sie gehen auf Kulturfeste und engagieren sich in sozialen Projekten. Manche gehen sogar in Initiativen oder Parteien. Aber immer wieder plagen sie Graue Herren, noch mehr zu kaufen, noch mehr mitzumachen bis sie feststellen, dass sie keine Chance gegen die Grauen Herren haben.

3. Tiergeschichten

Pinguine feiern eine Party weil die Antarktis riiiiesig wächst.

Der Eisbär lädt seine Freunde ein, weil es schön ist in der Arktis

4. Gefühle

Kasumke trillert. Ein völlig braver Mann aus dem Mittelstand findet eine Trillerpfeife. Weil er so gerne trillert geht er auf die diverse Auftritte von Politikern und trillert. Da merkt er, dass auch viele andere eine Trillerpfeife gefunden haben.

5. Sachgeschichten

Mein Opa (72) arbeitet in einem Industriebetrieb. Hier gibt uns der Wirtschaftsminister wieder Ideen für eine Geschichte. Es geht um einen ganz tollen Industriebetrieb, der feststellt, wie in anderen Ländern die Leute frieren müssen und da macht er einfach zu. Und da merken sie, wie ganz viel Zulieferbetriebe auch zu machen. Eine tolle Kettenreaktion.

Woher kommt eigentlich das Klima? Eine Sachgeschichte aus Redaktionen und Parteizentralen, wo das Klima gemacht wird.

Die Kinder aus Shabara. Kinder, die nicht zur Schule müssen, weil sie in einer Mine arbeiten sind hier das Thema.

Die Messstation auf dem Vulkan Mauna Loa. Kinder lernen eine CO2 Messstation kennen, die auf einem Vulkan betrieben wird, weil da schön viel CO2 beim messen rauskommt.

Es ist also erkennbar, wieviel unerzählte Geschichten für unsere Kinder noch zu erzählen sind. Unser Wirtschaftsminister hat den Anfang bereits gemacht. An unseren Standorten kann eine wachsende und  nachhaltig wirkende Kinderbuchindustrie entstehen. Ein neuer Anfang?

“Liebe Kinder seid gespannt, wie das ganze weitergand”

UKS – Unternehmerkreis Schwaben
unternehmerkreis.org

Das könnte Dich auch interessieren:
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator
https://www.radiomuenchen.net/de/
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator