DEMENZ QUOTIENT (DQ)

UKS Redaktionsbeitrag 2/2024

Dementia Joe nennen nicht so wohlmeinende Amerikaner ihren 46. POTUS (President of the United States). Über die anderen Spitznamen hatten wir schon berichtet. Nun ist Präsident Biden (81) schon sehr betagt. Und auch im hohen Alter leisten andere Menschen Beachtliches. Ebenfalls im gelobten Land Amerika hat nun Elon Musk einen Chip in ein menschliches Gehirn gepflanzt. Und allerorten wir über Künstliche Intelligenz gesprochen. Sogar für den Mittelstand!

In den 1970er erfuhr das Thema Intelligenz-Tests mit dem Messwert IQ einen wahren Boom. Eltern hielten ihre Kinder für hochbegabt – oder man redete es ihnen ein. In den 90ern war dann Emotionale Intelligenz (EQ) das Boomthema.

Mit einer alternden Gesellschaft rücken wir aber doch das Thema Demenz in den Vordergrund. Wie steht es mit dem DQ – dem Demenz Quotienten? Was ist, wenn die Intelligenz nachlässt?

Die Fragen stellen wir uns als schwäbischer Mittelstand. Wissen ist die Basis unseres Erfolges. Was ist, wenn das Knowhow verloren geht? Intelligenz ist ja mehr als Wissen. Es ist das Vermögen, zwischen die Dinge zu schauen (lat. intelegere). Und Intellekt ist ebenfalls gefragt. Lesen in alten Schriften des Altertums war der Beginn der Renaissance und der Aufklärung.

Ein hoher DQ, individuell und kollektiv, ist ein alarmierenderes Zeichen als Feinstaub und CO2 Messzahlen für unsere Standorte.

Was ist wenn der Chef vergesslich wird? Im Betrieb oder in einer Verwaltungseinheit? Was, wenn das in Topunternehmen oder an der Staatsspitze passiert? “Was stört mich mein Geschwätz von gestern?” kennen wir aus Wahlen. Natürlich hat das keiner vergessen, der sich mit Geschwätz ins Amt oder in eine Lenkungsfunktion hieven ließ.

Mein Name ist Hase (…) und ich weiß von nichts!

Aber Lügen und Täuschungen wollen sehr gewissenhaft verwaltet werden. Das wird sich sehr bald zeigen.

Es kommt auf den DQ in der Basis an. Neigt die dazu, zu vergessen, also Schwarmdemenz, ist Alarmstufe “Rot”. In Perioden gedacht, geht es um die letzten Monate, was wurde da versprochen oder gebrochen. Es geht um die letzten Jahre. Es geht sogar um Jahrzehnte.

Der UKS hat einen niedrigen DQ, denn wir erinnern uns noch gut:

Die Medien produzieren, auflagegetrieben, immer neue Schlagzeilen. “Nichts ist so alt wie die Zeitung von gestern!”  Wie der Laserpointer die Katze neckt, werden im Millisekunden Takt neue “Red Dots” erzeugt.

Der Demenzquotient der lokalen Sender und Blätter ist abhängig von der Höhe, ja der Fallhöhe, der Ausgangsintelligenz

Die Mittelständler in Augsburg erinnern sich an alles. Und vergessen nichts!
Sie lesen zwischen den Dingen.
Schwarm-Intelligenz.

UKS – Unternehmerkreis Schwaben
unternehmerkreis.org

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Dich auch interessieren:
https://www.radiomuenchen.net/de/
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator
https://www.bing.com/creator